CNH Anwälte - Fachkanzlei Arbeitsrecht
Sie befinden sich hier: Start > FACHANWÄLTE > Javier Davila Cano

FACHANWALT FÜR ARBEITSRECHT

Cano_Javier_Davila

 

 

Javier Davila Cano

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Jahrgang 1980
geboren und aufgewachsen in Gelsenkirchen

 

 

 

 

Lebenslauf

2017
Partner der Collegen Neuhaus Herget Rechtsanwälte PartGmbB

2013
Rechtsanwalt bei CNH-Anwälte in Essen

2009 – 2013
Rechtsanwalt in der Kanzlei Welkoborsky und Partner in Bochum

2009
Verleihung Qualifikationstitel „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ aufgrund besonderer theoretischer und praktischer Kenntnisse und Erfahrungen

2007 – 2009
Rechtsanwalt bei Orth Kluth Rechtsanwälte in Düsseldorf im Bereich Arbeitsrecht

2005 – 2007
Referendariat beim Landgericht Essen mit Stationen u.a. in Palma de Mallorca

1999 – 2005
Studienbegleitende Tätigkeit als Werkstudent bei der Fujitsu-Siemens GmbH in Essen im Vertrieb und der Siemens Transportations Systems GmbH in Krefeld im Einkauf. Dort juristische Unterstützung des zuständigen Rechtsanwalts.

1999 – 2004
Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität-Bochum

1986 – 1999
Schulausbildung und Abitur in Gelsenkirchen

 

Besondere Kenntnisse und Erfahrungen

  • von der IG BCE-BWS GmbH zertifizierter Berater für Europäische Betriebsräte (TEAM.EWC-Berater)
  • seit 2009 Referententätigkeit in der Arbeitnehmerfortbildung bei der IFM – Institut für Managementlehre GmbH
  • Organisation und Durchführung eigener Seminare für Betriebsräte
  • Autor regelmäßiger Beiträge in den Fachzeitschriften für Betriebsräte „Der Betriebsrat“ und „Arbeitsrecht im Betrieb“

 

Mitgliedschaften

  • seit 2007 Mitglied im Deutsch-Spanischen Juristenverein e.V.
  • seit 2010 Mitglied in der Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)
  • seit 2010 Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV
  • seit 2014 Mitglied in der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)
  • seit 2015 Mitglied in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di
  • seit 2016 Mitglied im IG BCE - Berater- und Sachverständigennetzwerk

 


Unser langjähriger Gesellschafter Ralf Heidemann hat unsere Kanzlei zum 01.01.2020 verlassen. Er sitzt nun im Kennedyplatz 6 in 45127 Essen. Dieser link https://www.br-anwaelte.de/standorte/essen-mitte.html enthält die weiteren Kontaktdaten unseres Kooperationspartners im Netzwerk BR-Anwälte.
Glück Auf!
Aktuelles
CNH Newsletter 2022 Nr. 3

Mit der dritten Ausgabe unseres Newsletters im Jahr 2022 informieren wir

über:

  • die Frage, ob eine Betriebsvereinbarung wirksam ist, wenn ein
    Vorsitzender diese ohne vorherigen Beschluss des Betriebsrats
    unterzeichnet,
  • die Frage, wann ein Betriebsratsmitglied aus dem Betriebsrat über
    das Arbeitsgericht ausgeschlossen werden kann und
  • die Frage, ob der Versand vonGewerkschaftsinformationen per E-Mail
    im Betrieb erlaubt ist.


CNH Newsletter 2022 Nr. 2

Mit der zweiten Ausgabe unseres Newsletters im Jahr 2022 informieren wir über:

  • die Frage, ob ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer einen Aufhebungsvertrag mit der Prämisse anbieten kann, dass er diesen ohne Bedenkzeit unterzeichnen kann und
  • die Frage, ob es im Rahmen einer Betriebsratswahl zulässig ist, sämtlichen Arbeitnehmern Briefwahlunterlagen zukommen zu lassen.


CNH Newsletter 2022 Nr. 1

Mit der ersten Ausgabe unseres Newsletters im Jahr 2022 informieren wir über:

  • die Frage der Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Dauer der
    Arbeitszeit,
  • die Frage, ob die 2G Zugangsregel für die Betriebsräteversammlung
    unzulässig ist und
  • die Frage, ob man für Kalendermonate, an denen man vollständig in
    Kurzarbeit war, anteilig Urlaub erhält.